BMI – Sicherheitsakademie
Sie suchen eine faire Werbe- und Marketingagentur? Für Grafikdesign, Texte, Webdesign und Erklärvideos? Wir bieten alles aus einer Hand: Chef-Betreuung, faire Preise und 100 % Zufriedenheitsgarantie.
kommunikationsbuero, agentur, wien, werbeagentur wien, erklärvideo, erklaerfilme, erklaervideo, erklärfilme, explainervideos, webvideos, grafikdesign, webdesign, werbeberatung, chef-betreuung, faire werbeagentur
58330
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-58330,qode-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,pitch childtheme-child-ver-1.0.0,pitch-ver-1.9, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,grid_1300,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

BMI – Sicherheitsakademie

BMI – Sicherheitsakademie

Das kommunikationsbuero ist mit Satz und Layout und Langzeitarchivierung der höchst anspruchsvollen wissenschaftlichen Zeitschriftenreihe betraut.

Die vierteljährlich erscheinenden Publikationen SIAK-Journal und SIAK-International Edition sehen sich als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis und umfasst die Bereiche Journal für Polizeiwissenschaft und polizeiliche Praxis. Die Zeitschriftenreihe ist ein internationales Forum für Berichte und Analysen zu polizeiwissenschaftlichen Fragestellungen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Layout, Satz und Produktion.

Das SIAK-Journal soll die Arbeit der Polizeiwissenschaft einem größeren Leserkreis vorstellen.

 

  • Sozialwissenschaften und Kriminologie
  • Rechtswissenschaften
  • polizeiliche Handlungswissenschaften und Kriminalistik
  • Politikwissenschaft
  • Psychologie
  • Pädagogik und Verwaltungswissenschaften

 

Das kommunikationsbuero gestaltet und layoutet die Zeitschrift nicht nur, von der Agentur kommt auch die Expertise zur Langzeitarchivierung der Schriftenreihe.
Aus der Sicht einer Einrichtung wie der .SIAK, die ganz wissenschaftliche Erkenntnisse langfristig einem ausgewählten Leserkreis zur Verfügung stellen muss, ergibt sich die Notwendigkeit, mediale Daten so aufzubereiten lassen, dass dieser Anspruch langfristig gewährleistet ist. Es gibt aus heutiger Sicht keine gesicherten Technologien, die bereits jetzt einsetzfähig wären, um die volle Originalität und Funktionalität eines digitalen Objekts auch für eine zukünftige Benutzung zu garantieren.

Einer der Standards, die sich herauszubilden, ist PDF von Hersteller Adobe. Das „Portable Document Format“ ist quasi das elektronische Equivalent zum Papierdokument. In der Variante PDF/A wird das Originallayout von Seiten inklusive der Schriften, Formatierung, Graphiken, Fußnoten und Tabellen abgespeichert, um eine möglichst zuverlässige Wiedergabe sicherzustellen.

Category:

Agency, Branding, Branding

Date:

20. Dezember 2016